Fragen zu: Medikament

Ich nehme Blutdruckhemmer. Kann ich trotzdem Blutverdünner nehmen bei Hitze?

Ich möchte für 3 Wochen nach Gran Canaria. Ich nehme Blutdruckhemmer Metoprolol 95 retard Atacand 32/12,5 mg, Amlodipin 5 mg und Metformin 1000 […] mehr

Was kosten derzeit Mucosolvan Tropfen?

Was kosten derzeit Mucosolvan Tropfen? […] mehr

Was ist der unterschied zwischen Ibuprofen und Ibuprofen-Lysinat?

Mir wurde in der Apotheke Ibuprofen-Lysinat angeboten. Ich habe das Produkt noch nie eingenommen. Muss man da etwas beachten, oder ist das Produkt […] mehr

Ist Paracetamol wirklich so schädlich?

Ich habe mehrfach gehört und gelesen, dass Paracetamol schädlich für die Leber sein soll. Stimmt das? […] mehr

Wie viel kostet ein verschreibungspflichtiges Arzneimittel?

Ich habe ein Rezept erhalten von meinem Arzt über Ramipril 5 mg 100 Stk. Wieviel muss ich als Versicherter der BARMER dafür bezahlen? […] mehr

Was hilft am besten bei starken Halsschmerzen?

Was hilft am besten bei starken Halsschmerzen? […] mehr

Welches Medikament hilft bei Kopfschmerzen?

Ich habe ständig starke Kopfschmerzen. Bei schlechtem Wetter verschlimmern sich diese Kopfschmerzen. Welches Medikament hilft mir? […] mehr

Apohilft

Aktuelle Top-Fragen:
Pille vergessen - schwanger? | Aphten im Mund loswerden | Cefuroxim Sandoz und Alkohol? | Welche Abnehmprodukte sind gesund?

Apohilft.de ist das Gesundheitsportal, auf dem Experten ihr Wissen und ihren Rat zu den Themen Medizin und Gesundheit kommunizieren. Nutzer haben die Möglichkeit, eigene Gesundheitsfragen zu formulieren und diese von einem Experten (z. B. Arzt oder Apotheker) beantwortet zu bekommen. Apohilft ist kein Portal, auf dem Fragen von Laien beantwortet werden. Bei den Fragen zu Medizin und Gesundheit ist es unumgänglich, Expertenwissen bereitzustellen. Hier einfach Apotheker und Ärzte online fragen. Apohilft bietet hier unabhängige Informationen, die jedoch auf keinen Fall als Ersatz für die professionelle und individuelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Apotheker im persönlichen Patientengespräch angesehen werden dürfen. Der Inhalt von Apohilft.de kann, soll und darf nicht verwendet werden, um eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Unsere Experten vermitteln auf Apohilft.de zwar ihr Expertenwissen, können aber das persönliche und individuelle Gespräch nicht ersetzen. Bei erwähnten Medikamenten oder Wirkstoffen gilt: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige