Fragen zu: Zahn und Mundbereich

Aphten öfters im Jahr, welche Ursache?

Ich habe diese Symptome unregelmäßig mehrmals pro Jahr. Habe Schmerzen beim Schlucken und Probleme beim Schlafen dadurch. Ich behandele das momentan mit Ingwer/Honig […] mehr

Nach Weisheitszahn OP ist Zahn 7 schief Richtung Zunge geneigt.

Der Zahn ist nicht mehr gerade in der Zahnreihe. Beim Zusammenbeißen beiße ich auf die Kante und nicht auf den kompletten Zahn. Geht […] mehr

Lippe angeschwollen und Eiter auf Innenseite

Eiter hand weiter an der Lippe. […] mehr

Entzündete Zahnwurzel mit Clinda Saar 600 wann geheilt?

Ich habe eine entzündete Zahnwurzel. Mir wurde daraufhin 2 Mal das Zahnfleisch aufgeschnitten, weil ich eine üble dicke Wange bis hin zur Schläfe […] mehr

Zahnprothese verschluckt? Was muss ich tun?

Ich befürchte, ich habe vorletzte Nacht meine Oberkiefer-Zahnprothese verschluckt. Habe sie nicht auffinden können. Schluckschmerz im Rachen und Unwohlsein, Aufstoßen und keine Verdauung […] mehr

Schmerzen und Brennen am Gaumen beim Essen – egal ob warme oder kalte Speisen

Ich habe beim Essen Schmerzen am Gaumen. Es brennt auch danach noch, wird dick und fühlt sich an wie taub. Egal ob warme […] mehr

Schmerzen in Nacken und Kiefer. Kaputte Zähne schuld?

Ich habe zwei Backenzahnruinen auf der linken Oberkieferseite. Leider habe ich große Angst vor dem Zahnarzt und da sie mir keine Zahnschmerzen verursachen, […] mehr

Belegte und gerissene Zunge – was heißt das?

Ich habe seit ca. 3 Tagen eine belegte und gerissene Zunge (siehe Foto). Erst war der Belag gelblich braun, mittlerweile ziemlich grün. Anfangs […] mehr

33 und Probleme mit Pickeln? Morgens um den Mund herum.

Ich bin 33, männlich und habe noch immer Probleme mit Pickeln. Ich hatte schon immer Probleme. Seit der Pubertät war die Gesichtshaut immer […] mehr

Was gegen allergische Reaktion auf Lebensmittel tun?

Guten Tag und zwar habe ich auf manche Lebensmittel eine Allergie. Ich achte sehr gut darauf, dass ich diese Sachen nicht zu mir […] mehr

Abends schmerzende Bläschen auf der Zunge. Tagsüber kaum Beschwerden.

Hallo! Mein Sohn hat seit über einer Woche ab Nachmittags/Abends sehr schmerzhafte Bläschen auf der Zunge. Mal mehr, mal weniger. Die Kinderärztin tippte […] mehr

Was hilft bei leichter Mandel/Rachenentzündung die nicht bakteriell/virell ist?

Hi, ich musste vor 3 Monaten, wegen einer Chlamydieninfektion, Doxycyclin nehmen und habe seit dem eine leichte Mandel/Rachenentzündung die einfach nicht weggeht! Es […] mehr

Pyralvex schlägt bei meinen Aphten nicht an. Alternativen?

Nach der Empfehlung meines Apothekers, Pyralvex bei meinen Aphten im Mund zu benutzen, konnte ich leider keine Besserung feststellen. Erst behandelte ich die […] mehr

Weiße Zähne ohne Bleaching schnell und günstig?

Die Werbung weiß ja gut zu verkaufen, sodass viel Aufmerksamkeit auf die diversen Weiße-Zähne-Zahnpastas gelegt wird. Aber diese helfen ja nicht wirklich und […] mehr

Aphten im Mund in weniger als 7 Tagen behandeln/loswerden?

Nachdem ich mir in die Wange oder in die Lippe gebissen habe, habe ich oft Probleme mit Aphten im Mund. Die Aphten benötigen […] mehr

Welches Mittel hilft am besten bei Zahnschmerzen?

Welches Mittel hilft am besten bei Zahnschmerzen? Zahnschmerzen gehören mit zu den unangenehmsten und stärksten Schmerzen, die man erfahren kann, die sowohl vor […] mehr

  • Themen:

Apohilft

Aktuelle Top-Fragen:
Pille vergessen - schwanger? | Aphten im Mund loswerden | Cefuroxim Sandoz und Alkohol? | Welche Abnehmprodukte sind gesund?

Apohilft.de ist das Gesundheitsportal, auf dem Experten ihr Wissen und ihren Rat zu den Themen Medizin und Gesundheit kommunizieren. Nutzer haben die Möglichkeit, eigene Gesundheitsfragen zu formulieren und diese von einem Experten (z. B. Arzt oder Apotheker) beantwortet zu bekommen. Apohilft ist kein Portal, auf dem Fragen von Laien beantwortet werden. Bei den Fragen zu Medizin und Gesundheit ist es unumgänglich, Expertenwissen bereitzustellen. Hier einfach Apotheker und Ärzte online fragen. Apohilft bietet hier unabhängige Informationen, die jedoch auf keinen Fall als Ersatz für die professionelle und individuelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Apotheker im persönlichen Patientengespräch angesehen werden dürfen. Der Inhalt von Apohilft.de kann, soll und darf nicht verwendet werden, um eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Unsere Experten vermitteln auf Apohilft.de zwar ihr Expertenwissen, können aber das persönliche und individuelle Gespräch nicht ersetzen. Bei erwähnten Medikamenten oder Wirkstoffen gilt: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige