Fragen zu: Prellungen und Verstauchungen

Große Schmerzen und Schwellung am Knöchel

Nach Anstoßen an einer Kühltruhe auf der Arbeit habe ich große Schmerzen und  eine Schwellung im Knöchel-Bereich. […] mehr

Am Kopf gestoßen und Aspirin genommen. Hämatom im Kopf möglich?

Ich habe mir vor 6 Tagen auf der Arbeit an einem Stahlträger die linke Kopfseite gestoßen indem ich unachtsamer Weise dagegen lief, als […] mehr

Unterschied Sehne gerissen oder nur angerissen?

Macht es einen Unterschied, ob man eine Sehne angerissen oder gerissen ist? Ich habe mir am Donnerstag vor einer Woche den Mittelfuß verletzt. Ich […] mehr

Entzündung am Zeh. Aufschneiden und Eiter entfernen oder gänzlich in Ruhe lassen?

Ich hatte beim letzten Fußballspiel eine Druckstelle am großen Zeh, aber logischerweise ignoriert man das 90 Minuten. Zu guter Letzt bekam ich dann […] mehr

Verstauchter Zeigefinger – Schmerzen werden stärker

Zeigefinger gestoßen und nicht einknickbar. Arzt sagt verstaucht nach Ultraschall. Bluterguss bei der Kapsel entdeckt. Finger wurde mit speziellem Tape ruhig gestellt. Seit […] mehr

Schmerzen und Knacken im Knie

Schmerzen im linken Knie, das durch einen Sturz sehr mitgenommen wurde. Das Knie knackt beim Gehen. […] mehr

Schädelprellung vor 6 Monaten, Röntgen OK. Beule noch immer am Hinterkopf. Warum?

Vor 6 Monaten bin ich gestürzt und auf dem Hinterkopf aufgeschlagen. Übelkeit und Schwindel, deshalb Untersuchung im Krankenhaus. Dort Röntgen mit der Diagnose […] mehr

Nach Unfall Wirbelblockaden, jetzt extremer Ischiasschmerz.

Ich hatte im November einen kleinen Unfall, bin mit dem Fuss vor eine Gehwegplatte gestoßen. Prellung, die aber schnell wieder verzog. Ich habe […] mehr

Gehirnerschütterung? Kopfschmerzen und Benommenheit nach Schlag auf Kopf.

Habe mir gestern den Kopf an einem Holzbalken angehauen, danach leichte Kopfschmerzen gehabt und später ein wenig benommen gefühlt. Ist das nun eine […] mehr

mein Knie tut nach dem Sport machen immer weh.

Hallo. Und zwar habe ich seit einigen Monaten immer wieder nach dem Handball-Training und nach dem Inliner-Fahren Schmerzen in meinem Knie. Meist ist […] mehr

Kniekehle und Wade tun weh nach Sturz

Ich bin mit dem Motorroller gestürzt. Dabei ist der Roller auf mich gefallen. Seitdem tut es in der Kniekehle und in einem Teil […] mehr

Kytta Balsam, Pferdesalbe oder Voltaren-Salbe?

Welches Arzneimittel hilft am besten bei lokalen Schmerzen und Verletzungen? Kytta (Balsam, Salbe), Pferdesalbe oder Voltaren-Salbe? Bei welchen Verletzungen oder Schmerzen sollte welches […] mehr

Kann den Fuß nach Fußballspiel nicht mehr anziehen – woran liegt das?

Nach einem intensiven Fußball-Training bin ich nun zuhause und habe festgestellt, dass ich meinen Fuß nicht mehr richtig nach oben anziehen kann. Der […] mehr

Apohilft

Aktuelle Top-Fragen:
Pille vergessen - schwanger? | Aphten im Mund loswerden | Cefuroxim Sandoz und Alkohol? | Welche Abnehmprodukte sind gesund?

Apohilft.de ist das Gesundheitsportal, auf dem Experten ihr Wissen und ihren Rat zu den Themen Medizin und Gesundheit kommunizieren. Nutzer haben die Möglichkeit, eigene Gesundheitsfragen zu formulieren und diese von einem Experten (z. B. Arzt oder Apotheker) beantwortet zu bekommen. Apohilft ist kein Portal, auf dem Fragen von Laien beantwortet werden. Bei den Fragen zu Medizin und Gesundheit ist es unumgänglich, Expertenwissen bereitzustellen. Hier einfach Apotheker und Ärzte online fragen. Apohilft bietet hier unabhängige Informationen, die jedoch auf keinen Fall als Ersatz für die professionelle und individuelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Apotheker im persönlichen Patientengespräch angesehen werden dürfen. Der Inhalt von Apohilft.de kann, soll und darf nicht verwendet werden, um eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Unsere Experten vermitteln auf Apohilft.de zwar ihr Expertenwissen, können aber das persönliche und individuelle Gespräch nicht ersetzen. Bei erwähnten Medikamenten oder Wirkstoffen gilt: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige