Fragen zu: Nackenschmerzen

links konvexe Fehlstellung der HWS

Über ein Jahr werde ich fast täglich von Kopfschmerzen und Schwindel begleitet. Es macht mich bald wahnsinnig. Blut in Ordnung, MRT Kopf in […] mehr

Probleme mit Aufwachen, Schmerzen im Nacken, Schwindel

Ich habe seit längerem Probleme damit aus dem Bett zu kommen. Immer wenn ich liege, zieht es im Nacken. Dadurch wird mir immer […] mehr

Schmerzen in Nacken und Kiefer. Kaputte Zähne schuld?

Ich habe zwei Backenzahnruinen auf der linken Oberkieferseite. Leider habe ich große Angst vor dem Zahnarzt und da sie mir keine Zahnschmerzen verursachen, […] mehr

Welches TENS-Gerät sinnvoll zum Kaufen?

Ich leide unter Rücken-/Nackenbeschwerden, hatte eine Zeit lang ein TENS-Gerät über den Orthopäden. Jetzt möchte ich mir eins kaufen. Im Internet stehen unzählige […] mehr

Kribbeln im Bein und Rückenprobleme nach Entbindung

Also ich muss weit ausholen. Bin sehr verzweifelt. Habe im Februar entbunden und seitdem tierische Rückenprobleme. Schmerzen im Kreuz, Kribbeln im linken Bein. […] mehr

Was ist die richtige Therapie bei Verspannungen und Zerrungen der Muskulatur?

Was ist die richtige Therapie bei Verspannungen und Zerrungen der Muskulatur? […] mehr

  • Themen:

Apohilft

Aktuelle Top-Fragen:
Pille vergessen - schwanger? | Aphten im Mund loswerden | Cefuroxim Sandoz und Alkohol? | Welche Abnehmprodukte sind gesund?

Apohilft.de ist das Gesundheitsportal, auf dem Experten ihr Wissen und ihren Rat zu den Themen Medizin und Gesundheit kommunizieren. Nutzer haben die Möglichkeit, eigene Gesundheitsfragen zu formulieren und diese von einem Experten (z. B. Arzt oder Apotheker) beantwortet zu bekommen. Apohilft ist kein Portal, auf dem Fragen von Laien beantwortet werden. Bei den Fragen zu Medizin und Gesundheit ist es unumgänglich, Expertenwissen bereitzustellen. Hier einfach Apotheker und Ärzte online fragen. Apohilft bietet hier unabhängige Informationen, die jedoch auf keinen Fall als Ersatz für die professionelle und individuelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Apotheker im persönlichen Patientengespräch angesehen werden dürfen. Der Inhalt von Apohilft.de kann, soll und darf nicht verwendet werden, um eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Unsere Experten vermitteln auf Apohilft.de zwar ihr Expertenwissen, können aber das persönliche und individuelle Gespräch nicht ersetzen. Bei erwähnten Medikamenten oder Wirkstoffen gilt: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige