Fragen zu: Harnweg und Blase

Wiederkehrende Blasenentzündung und Scheidenpilz durch Antibiotika. Gibt es ein biologisches Mittel?

Schon zum dritten Mal in diesem Jahr muss ich mich wegen Blasenentzündungen behandeln lassen. Durch die Antibiotika folgen dann jedes Mal Pilzinfektionen. Der […] mehr

Nach Analverkehr Blut im Stuhl mit Schmerz beim Abwischen sowie leichte Inkontinenz

Ich hatte vor circa einem Jahr Analverkehr. Dieser war wohl zu schnell und wurde von mir mit großen Schmerzen abgebrochen. Seitdem habe ich […] mehr

Ständiger Blasendruck, Entleerungsstörung, Darmprobleme, 90 Jahre

Meine Oma (90 Jahre), seit Wochen Blasendruck, Entleerungsstörungen und Darmprobleme. Mit Blasenentzündung hat es begonnen, nach Antibiotikaverschreibung nur kurzzeitige Besserung. Teilweise stundenlang am […] mehr

Urin meines Mannes riecht ranzig, unangenehmer Geruch

Der Urin meines Mannes riecht alle paar Wochen ziemlich ranzig. Ein unangenehmer Geruch. Was kann das sein? Zwischendurch ist er wieder weg. […] mehr

Starker Harndrang ohne wirklich zu müssen

Ich hatte im Februar diesen Jahres das erste Mal eine Blasenentzündung gehabt (Antibiotikum bekommen). Seitdem habe ich ab und zu starken Harndrang, jedoch […] mehr

Stechen im “goldenen Dreieck”, unterhalb Bauch

Das geht schon seit gestern Abend. Musste auch mehrmals Wasser lassen. Der Stuhlgang ist normal. […] mehr

Blut im Urin nach Konisation mit Zervixabrasio

Am Freitag, den 19.6. wurde bei mir ambulant eine Konisation mit Zervixabrasio durchgeführt. Beim Wasserlassen blutet es extrem und zwar nur dann. Dazwischen keine […] mehr

Z.n. Kolonresektion, 80j, kontinent mit Dauerkatheter entlassen. Was tun?

Frage betrifft 80 Jahre alten, kontinenten, mobilen männlichen Patienten Z.n. Kolonresektion. Er wird nach einer Woche mit liegendem Dauerkatheter entlassen, ohne dass Angehörige über […] mehr

Schwanger trotz negativem Schwangerschaftstest?

Ich weiß, wahrscheinlich ist das komplett bekloppt, aber ich werde dieses Gefühl schwanger zu sein einfach nicht los. Im Dezember wurde mir plötzlich […] mehr

Urintest Ureaplasma urealyticum positiv, nun Zinnat 500mg?

Was sollte ich wissen, bevor ich 10 Tage 2x Zinnat 500mg einnehme? Wird es helfen? Konnte leider im Internet nichts darüber finden, zumindest keinen […] mehr

Schulterimplantat jetzt Blasenentzündung – Behandlung mit Antibiotika erforderlich?

Inverses Schulterimplantat seit 3 Wochen – Können sich die Bakterien der Blasenentzündung auf das Metall des Implantats legen? Muss mit Antibiotika behandelt werden […] mehr

Brennen am Kitzler und Schamlippen. Was kann es sein?

Meine Tochter (9) hat jetzt seit einiger Zeit immer wieder nachts Probleme. Sie sagt, es brennt. Erst dachten wir, sie hat eine Blasenentzündung. […] mehr

Sollte zur Vermeidung von bakteriellen Blasenentzündungen der Urin sauer oder alkalisch sein?

Hallo, sollte zur Vermeidung von bakteriellen Blasenentzündungen der Urin eher sauer oder alkalisch sein? Da die Mediziner in Bezug auf diese Frage geteilter […] mehr

Blasenentzündung und Scheidenpilz – Zusammenhang?

Ich bin weiblich und 17 Jahre alt. Seit einem Jahr habe ich sehr große Probleme mit Blasenentzündung. Ich war bei sehr vielen Ärzten, […] mehr

Cystinol akut trotz Blut in Urinprobe einnehmen?

Arzt hat Cystinol akut verschrieben trotz etwas Blut in Urinprobe. Darf ich es nehmen? Laut Urinprobe hat meine Ärztin nichts gefunden nur ein […] mehr

Vaginalkonen für Beckenbodentraining geeignet?

Ich habe leider Probleme mit dem Wasserhalten, sodass ich meine Blase nicht immer unter Kontrolle habe. Zwar helfen mir zurzeit Binden, doch davon […] mehr

Blut im Urin. Direkt zum Arzt gehen?

Ich habe Blut im Urin. Sollte ich damit zum Arzt gehen? Was könnte es sein? […] mehr

Wieder Blasenentzündung nach Antibiotika. Was tun?

Aufgrund einer Blasenentzündung wurde ich bis vor einem Tag mit Antibiotika behandelt. Darunter gingen die Symptome auch zurück. Jetzt, einen Tag ohne Antibiotika, […] mehr

Apohilft

Aktuelle Top-Fragen:
Pille vergessen - schwanger? | Aphten im Mund loswerden | Cefuroxim Sandoz und Alkohol? | Welche Abnehmprodukte sind gesund?

Apohilft.de ist das Gesundheitsportal, auf dem Experten ihr Wissen und ihren Rat zu den Themen Medizin und Gesundheit kommunizieren. Nutzer haben die Möglichkeit, eigene Gesundheitsfragen zu formulieren und diese von einem Experten (z. B. Arzt oder Apotheker) beantwortet zu bekommen. Apohilft ist kein Portal, auf dem Fragen von Laien beantwortet werden. Bei den Fragen zu Medizin und Gesundheit ist es unumgänglich, Expertenwissen bereitzustellen. Hier einfach Apotheker und Ärzte online fragen. Apohilft bietet hier unabhängige Informationen, die jedoch auf keinen Fall als Ersatz für die professionelle und individuelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Apotheker im persönlichen Patientengespräch angesehen werden dürfen. Der Inhalt von Apohilft.de kann, soll und darf nicht verwendet werden, um eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Unsere Experten vermitteln auf Apohilft.de zwar ihr Expertenwissen, können aber das persönliche und individuelle Gespräch nicht ersetzen. Bei erwähnten Medikamenten oder Wirkstoffen gilt: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige