Fragen zu: Angst und Unruhezustände

Umstellung 900 mg Johanniskraut auf Neuraplas Balance problemlos möglich?

Ich nehme seit etwa 9 Monaten täglich 900 mg Johanniskraut ein. Im Rahmen einer psychologischen Beratung riet mir der Therapeut dazu, um meine […] mehr

Angst, Konzentrationsprobleme, Kopfschmerzen, Unruhe, depressiv – was könnte das sein?

Seit ein paar Tagen habe ich sehr oft Angstgefühle, Kopfschmerzen, Konzentrationsprobleme und eine völlige Unruhe im Körper. Ich kann nicht rumliegen und muss […] mehr

Bin ich ein Hypochonder?

Ich habe immer wieder die Angst an schweren Erkrankungen (Krebs, MS) zu leiden? Zudem fühle ich mich körperlich nicht richtig fit und bin […] mehr

Normal, dass durch Helligkeit erst später Farben zu sehen sind?

Also ist das normal, das ich mal im Unterricht auf etwas helles gucke, dann paar Momente auf meinem Heft so lila Flecken oder […] mehr

Angst, dass ich krank bin

Ich leide seit gut einem halben Jahr an Angstzuständen – traue mich nicht raus zu gehen, bin deswegen auch seit 2 Monaten in […] mehr

Pflanzliches gegen Angstzustände und negative Gedanken?

Ich leide seit über 8 Jahren an Angstzuständen mit vielen Symptomen wie das Gefühl umzufallen, Leere in mir, Antriebslosigkeit, Schwäche, Emotionalität einfach alles […] mehr

Herzrhythmusstörungen in Zusammenhang mit Halswirbelsäule, Magen und Psyche

Seit 2005 leide ich unter Herzrhythmusstörungen (Tachykardien ca. 1-2 x im Jahr und Extrasystolen mal mehr, mal weniger). Dazu kam eine Panikstörung, ich […] mehr

Angst krank zu sein/werden. Psychisch kaputt. Hypochonder?

Momentan mache ich mich ziemlich kaputt. Ein Freund von mir hat das Pfeiferrische Drüsen Fieber. Seitdem mache ich mich regelrecht psychisch kaputt mit […] mehr

Rezept für Xanax gegen Panikattacken?

Ich habe seit Jahren Probleme mit Panikattacken. Ich habe dafür von meiner Ärztin in der Slowakei immer Neurol 1 mg verschrieben bekommen (neurol […] mehr

Angst vor Amtsarzt bzgl. einer vor 10. Jahren diagnostizierten Angststörung

Ich habe in den kommenden Wochen einen Amtsarzttermin, der darüber entscheidet (das Testverfahren ist abgeschlossen und bestanden worden), ob ich die Stelle als […] mehr

Nabelbruch oder Stress? Stechen in der Nabelgegend

Ich hatte vor zwei Monaten ein Stechen und Ziehen in der Nabelgegend. Es hat sich genauer gesagt angefühlt, als wäre der Bauchnabel entzündet, […] mehr

Kann nicht gut aufstoßen. Hilft Pantoprazol? Nehme auch Laif 900.

Ich bekomme im Moment sehr starkes Unwohlsein und Angst. Ich denke, das kommt davon, dass ich im Moment nicht gut aufstoßen kann. Falls […] mehr

Klos im Hals durch Sodbrennen? Viel Stress und Angstzustände.

Ich hatte von Mittwoch bis Samstag einen sehr merkwürdigen Magen-Infekt. Krämpfe, Sodbrennen etc. Da ich stark unter Stress stehe, nehme ich jetzt seit […] mehr

Warum zittert meine Mutter nach der Arbeit?

Meine Mutter (43) zittert nach viel Arbeit oder nach wenig Schlaf und auch beim Sport. Wenn sie aufsteht, schlägt ihr Herz stark, so […] mehr

Was tun gegen Depressionen, Unkonzentriertheit und Angst?

Ab etwa 16:00 Uhr geht es mir immer schlimmer (Unkonzentriertheit, Depressionen und Angst). Ich habe es einmal ausprobiert mit einer zusätzlichen Tablette Ritalin […] mehr

Angst vor Herzinfarkt trotz gutem Belastungs-EKG

Habe im Juli ein Belastungs-EKG bekommen. Alles in Ordnung. Habe aber Angst einen Herzinfarkt zu bekommen. Um mich zu beruhigen, laufe ich in […] mehr

Seit Monaten Augenlid-Zucken

Ich habe folgendes Problem: Seit etwa 1,5 Monaten zuckt mein unteres rechtes Augenlid ständig und es geht einfach nicht weg. Ich nehme seit 4 […] mehr

Retrosternale Schmerzen, leichte Atemnot und Panik(attacke). Was kann ich tun?

Hatte heute starke retrosternale Schmerzen mit leichter Atemnot und irrationaler Panik(attacke). Ich bin 18 und studiere Medizin (Stress) und habe infolge der derzeitigen Prüfungsphase […] mehr

Schwindel, subjektive Extrasystolen, Körperhälfte fühlt sich taub an

Vor ca. 3 Jahren habe ich am Morgen Kopfschmerzen gehabt und eine Novamin Tbl. eingenommen. Ca. 1 Stunde später bekam ich starken Schwindel, […] mehr

Bubrenorphin wirkt nicht mehr – was tun?

Bubrenorphin hilft nicht mehr wie am Anfang gegen meine Sozialphobie und Sozialängste. Es scheint überhaupt nicht mehr zu wiken. Wodurch kann ich es […] mehr

Unregelmäßiges Ziehen in der Brust. Herzprobleme?

Seit einigen Wochen verspüre ich in unregelmäßigen Abständen ein Ziehen in der linken Brust. Ich war mit den Beschwerden bei einem Orthopäden (dort […] mehr

Zittrige Hände in der Öffentlichkeit. Was tun?

Meine Hände beginnen sofort zu zittern, wenn ich im Beisein von Leuten ein Glas nehmen will, um zu trinken oder wenn wir mit […] mehr

L-Thyroxin bei Schilddrüsen-Unterfunktion macht müde, depressiv und ruft Übelkeit hervor?

Bei mir wurde vor Kurzem eine Schilddrüsen-Unterfunktion festgestellt (die Werte liegen mir leider nicht vor). Für den Anfang habe ich ca. 1,5 Monate […] mehr

Was hilft mir bei Prüfungsstress / Prüfungsangst?

Was hilft mir bei Prüfungsstress/Prüfungsangst? […] mehr

Apohilft

Aktuelle Top-Fragen:
Pille vergessen - schwanger? | Aphten im Mund loswerden | Cefuroxim Sandoz und Alkohol? | Welche Abnehmprodukte sind gesund?

Apohilft.de ist das Gesundheitsportal, auf dem Experten ihr Wissen und ihren Rat zu den Themen Medizin und Gesundheit kommunizieren. Nutzer haben die Möglichkeit, eigene Gesundheitsfragen zu formulieren und diese von einem Experten (z. B. Arzt oder Apotheker) beantwortet zu bekommen. Apohilft ist kein Portal, auf dem Fragen von Laien beantwortet werden. Bei den Fragen zu Medizin und Gesundheit ist es unumgänglich, Expertenwissen bereitzustellen. Hier einfach Apotheker und Ärzte online fragen. Apohilft bietet hier unabhängige Informationen, die jedoch auf keinen Fall als Ersatz für die professionelle und individuelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Apotheker im persönlichen Patientengespräch angesehen werden dürfen. Der Inhalt von Apohilft.de kann, soll und darf nicht verwendet werden, um eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Unsere Experten vermitteln auf Apohilft.de zwar ihr Expertenwissen, können aber das persönliche und individuelle Gespräch nicht ersetzen. Bei erwähnten Medikamenten oder Wirkstoffen gilt: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige