Avatar

Kopfschmerzen, Übelkeit, Konzentration Schwierigkeiten, zu viel Stress die Ursache?

Habe seit mehreren Tagen ununterbrochen Stress. Seitdem habe ich Kopfschmerzen, Übelkeit (mit Erbrechen ab und zu) und das schlimmste Konzentrationsprobleme. Kann das mit dem Stress zusammenhängen? → Antwort zeigen

Absolut! Jetzt kommt es auf Energieausgleich (richtige Ernährung, Kohlenhydrate) viel Flüssigkeit 2-3l pro Tag und auf bewusste Ruhepausen an! Die Beschwerden können auch von einer stressbedingten Verspannung im Nackenbereich kommen! Ein Entspannungsbad kann in solchen Fällen wahre Wunder wirken!

→ 2 Kommentare zeigen

  • Arten der Behandlung:
  • Frage gestellt:
  • 31. Oktober 2014
  • Antwort bearbeitet:
  • 9. November 2014

Kommentare

  1. Guten Tag, danke für ihre Antwort.
    Ich muss sagen leide auch unter Spannungskopfschmerz ist vor knapp 1 Monat festgestellt worden., wenn ich soviel stress habe merke ich es meistens direkt das es vom nackenher kommt. Nur in Moment eher weniger. Ernährung ist gut aber ich kann einfach nichts essen, ich bekomme es nicht runter. Was an für sich nicht schlimm ist so kann man etwas Gewicht verlieren. Ruhepausen weiss ich versuche so gut es geht die einzuhalten was nicht gerade wirklich einfach ist. Habe es nun mit Baldrian extra mal versucht da es ja rein pflanzlich ist dürfte doch nicht passieren denke ich mal. Etwas ruhiger wurde ich schon und die Konzentration ist so langsam wieder da. Was mich dann doch etwas beruhigt aber schlimmer Symptome können nicht dadurch kommen oder?

    • Schlimmer werden, kann es durch pflanzliche Medikation, auf keinen Fall! Sie könnten evtl. noch ein Ginkgo-Präparat ausprobieren minimum 120mg pro Tag (gibt verchiedene Hersteller GINGIUM, TEBONIN etc) dies verbessert die Durchblutung und damit die Sauerstoffversorgung im Gehirn und ist ein optimales Mittel zur Optimierung der kognitiven Leistungsfähigkeit bei solchen Stresszuständen!
      Flüssige Energieversorgung ist auch eine Option! Eventuell hochkalorische Proteinkost (Bsp Meritene oder auch bilanzierte Zusatzernährung wie JOKEBE ALMASED oder CEFAMAGAR)
      Damit werden sie Leistungsfähiger und körperlich wach, munter und aktiv!

      Wünsche Ihnen viel Erfolg, Christian!

Kommentar schreiben:

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Apohilft

Aktuelle Top-Fragen:
Pille vergessen - schwanger? | Aphten im Mund loswerden | Cefuroxim Sandoz und Alkohol? | Welche Abnehmprodukte sind gesund?

Apohilft.de ist das Gesundheitsportal, auf dem Experten ihr Wissen und ihren Rat zu den Themen Medizin und Gesundheit kommunizieren. Nutzer haben die Möglichkeit, eigene Gesundheitsfragen zu formulieren und diese von einem Experten (z. B. Arzt oder Apotheker) beantwortet zu bekommen. Apohilft ist kein Portal, auf dem Fragen von Laien beantwortet werden. Bei den Fragen zu Medizin und Gesundheit ist es unumgänglich, Expertenwissen bereitzustellen. Hier einfach Apotheker und Ärzte online fragen. Apohilft bietet hier unabhängige Informationen, die jedoch auf keinen Fall als Ersatz für die professionelle und individuelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Apotheker im persönlichen Patientengespräch angesehen werden dürfen. Der Inhalt von Apohilft.de kann, soll und darf nicht verwendet werden, um eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Unsere Experten vermitteln auf Apohilft.de zwar ihr Expertenwissen, können aber das persönliche und individuelle Gespräch nicht ersetzen. Bei erwähnten Medikamenten oder Wirkstoffen gilt: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige