Avatar

Hämorrhoiden loswerden? Ohne Gang zum Arzt?

Wie werde ich Hämorrhoiden wieder los bzw. handelt es sich überhaupt um “richtige” Hämorrhoiden? Ich habe einen bläulichen Knubbel am After, der nicht allzu groß ist und auch nicht schmerzt. Hilft Hämorrhoiden-Salbe aus der TV-Werbung, sollte der Apotheker mir eine eigene Salbe anrühren (wurde mir schon einmal vom Hautarzt verschrieben) oder gibt es andere Alternativen?

Kann ich generell zukünftigt etwas Verbeugendes tun, um den Hämorrhoiden aus dem Weg zu gehen? → Antwort zeigen

Ein Gang zum Arzt ist zur genauen Diagnosestellung in solchen Fällen immer der beste Weg, um im Anschluss die richtige Behandlung durchführen zu können!

Die Hämorrhoiden-Salben, die in Apotheken verkauft oder hergestellt werden können, wirken bei offenen, nässenden und juckenden Wunden im Analbereich. Diese Arzneimittel wirken juckreizstillend, zusammenziehend, betäubend und abheilend. Meist beinhalten sie Pflanzenteile wie Hamamelis oder starke entzündungshemmende Komponenten wie Cortison und Lokalanästhetika. In dieser Situation wären die Salben nicht sonderlich nützlich.

Worauf du achten solltest:

  1. Ernährung: der Stuhlgang sollte reibungslos ablaufen ohne zu viel Pressen und langen Sitzungen; dementsprechend sollte wenig stopfende Nahrung verzehrt und die Flüssigkeitszufuhr deutlich erhöht werden
  2. Sport: möglichst auf anstrengende Tätigkeiten wie Freihanteltraining oder Kraftsport verzichten
  3. Kleidung: gerade zur Winterzeit warm einpacken, achte auf warme Füße und Hände
  4. Hygiene: feuchte Reinigung nach jedem Stuhlgang  (Feuchttücher z. B. Faktu-Feuchttücher aus der Apotheke)
  5. Vermeide langes Sitzen, wenn möglich
  • Frage gestellt:
  • 12. Januar 2014
  • Antwort bearbeitet:
  • 17. Januar 2014

Kommentar schreiben:

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Apohilft

Aktuelle Top-Fragen:
Pille vergessen - schwanger? | Aphten im Mund loswerden | Cefuroxim Sandoz und Alkohol? | Welche Abnehmprodukte sind gesund?

Apohilft.de ist das Gesundheitsportal, auf dem Experten ihr Wissen und ihren Rat zu den Themen Medizin und Gesundheit kommunizieren. Nutzer haben die Möglichkeit, eigene Gesundheitsfragen zu formulieren und diese von einem Experten (z. B. Arzt oder Apotheker) beantwortet zu bekommen. Apohilft ist kein Portal, auf dem Fragen von Laien beantwortet werden. Bei den Fragen zu Medizin und Gesundheit ist es unumgänglich, Expertenwissen bereitzustellen. Hier einfach Apotheker und Ärzte online fragen. Apohilft bietet hier unabhängige Informationen, die jedoch auf keinen Fall als Ersatz für die professionelle und individuelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Apotheker im persönlichen Patientengespräch angesehen werden dürfen. Der Inhalt von Apohilft.de kann, soll und darf nicht verwendet werden, um eigenständige Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen. Unsere Experten vermitteln auf Apohilft.de zwar ihr Expertenwissen, können aber das persönliche und individuelle Gespräch nicht ersetzen. Bei erwähnten Medikamenten oder Wirkstoffen gilt: Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

Anzeige