Avatar

Escitalopram und Risperidon zusammen einnehmen?

Im Wechselwirkungscheck steht etwas von Kammerflimmern. Darf ich die Medikamente Escitalopram und Risperidon zusammen einnehmen? → Antwort zeigen

Wechselwirkungen können durchaus bestehen, aber ich rate in diesem Fall zur Rücksprache mit dem behandelnden Arzt, der über beide Medikationen Bescheid wissen sollte.

Im Anschluss kann dann über die zeitliche Einnahme entschieden werden, um die Wirkung beider Produkte zu verbessern und die Wechselwirkungen zu minimieren.

Anzeige
  • Frage gestellt:
  • 7. September 2015
  • Antwort bearbeitet:
  • 8. September 2015

Kommentar schreiben:

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *